Im Schreibprozess

A LONG WAY HOME - SPIELFILM

LOS ANGELES

Synopsis

Durch den Druck seinen Vater hat Ben kaum ein eigenes Sozialleben. Sein Vater hat ihn schon von klein auf in die Geschäftswelt gepusht. Doch er leidet sehr unter dem Druck seines Vater, bis er eines Tages nicht mehr damit klar kommt. 

Er beschliesst sein Leben zu ändern und bricht den Kontakt zu seinem Vater ab. Da er sich eine neues Sozialleben aufbauen will, geht er viel aus und sucht sich freunde, doch leider geriet er zu den falschen Leuten. Bald darauf stürzt er ab, wird von Freunden hintergangen und kann seine Drogensucht kaum noch finanzieren. Am tiefsten Punkt angelangt, trifft er auf die Strassenprostituierte Sarah. Mit Sarah zusammen möchte er wieder aufsteigen, doch seine Schulden bei den Gangs sind immer noch hoch…

MOODBOARD